• Čeština
  • English
  • Deutsch

Firma GALAXY-TAJMAC stellte her und baute zusammen historisch erste Maschine aus dem Fertigungsprogramm von TAJMAC-ZPS außerhalb des Gebietes der Tschechischen Republik

Unsere Tochtergesellschaft in Indien, GALAXY-TAJMAC, wurde offiziell bei den indischen Behörden am 13. Oktober 2016 registriert, und zwar mit dem Ziel, in Indien und für Indien die Langdrehautomaten Manurhin im Einklang mit dem Programm der indischen Regierung von Ministerpräsidenten Modi – Make in India – herzustellen. Im Januar 2017 stellten wir auf der Asstellung für Bearbeitungsmachinen IMTEX 2017 in Bangalore nicht nur die Maschine Manurhin K´MX 413 vor, sondern auch unsere Tochtergesellschaft GALAXY-TAJMAC MACHINERY PVT LTD, die beginnt diese Maschinen in Indien und für den indischen Markt zu fertigen. Firma TAJMAC-ZPS besitzt 49%, GALAXY MACHINERY 51%, wodurch garantiert ist, dass GALAXY-TAJMAC laut indischen Gesetzen für eine indische Firma gehalten wird. Es gab sehr großes Interesse für diese Maschine, und einige Besucher wollten sogar diese an Ort und Stelle sofort bestellen. Unter anderem, die Indier sind große Patrioten.

Indien gehört, was die Altersstruktur betrifft, zu den jüngsten Ländern auf der Welt. An der Bevölkerungsstruktur nehmen eben junge Leute im Alter von ca 30 Jahren am meistens teil. Diese Leute arbeiten, bekommen Lohn dafür und wollen Produkte. Die Fertigungsbasis in Indien wächst jedoch langsamer als die Anfrage auf dem indischen Markt. Wir trafen einen Kunden, der dringend 10 Maschinen brauchte und wollte die kaufen, weil er die Kapazität bis 2019 ausverkauft hatte.

Wir versprachen allen diesen Kunden, dass wir sie zu Galavorstellung des Prototypen von der ersten, in Indien hergestellen Maschine Manurhin K´MX 413 einladen. Und es geschah auch nun. Diese Maschine wurde am 12.07.2017 in Belgaum vorgestellt, und bei dem Anlass der Galavorstellung der Maschine trafen sich mehr als hundert Gäste.
Nach der Zeremoniezündung der Lampe mit Kerzen durch die Vorstandsmitglieder von GALAXY-TAJMAC und Gäste und nach darauffolgenden Nationalhymnen von Indien und Tschechischer Republik eröffnete Herr Shrinivasan, CEO Galaxy Machinery vor dem vollen Saal den Festakt und stellte den Hauptgast und die „Überseegäste“ aus der Fa TAJMAC-ZPS vor. Als Haupgast war, in Indien sehr verherter Herr Arvind Melligeri, Vorstandsvorsitzender und CEO der Firma Aequs Inc, USA und Indien, der in Houston (USA) lebt und der als einziger indischer zertifizierter Lieferant für Boeing und Airbus ist. Die Begrüßungsansprache hielten Herr Subramanian Elango, Geschäftsdirektor und Inhaber der Firma Galaxy Machinery und Mitinhaber der Firma GALAXY-TAJMAC und Herr Michele Taiariol, Inhaber der Firma TAJMAC-ZPS und Mitinhaber der Firma GALAXY-TAJMAC. Herr Tomáš Dederle, Direktor der Sparte Manurhin in TAJMAC-ZPS stellte dann die Maschine und die Vorteile der Bearbeitungstechnologie auf dem Langdrehautomaten vor.

Darauf hin wurde vor dem vollen Saal von Herrn Arvind Melligeri symbolisch die hystorisch erste in Indien hergestellte Maschine Manurhin an den Direktor und Inhaber der Firma POLYHYDRON aus Belgaum, Herrn Siddharth Hundre übergeben. Herr Siddharth Hundre kaufte diese Manurhin-Maschine und so, wie es in Indie Gewohnheit ist, diese auch schon bezahlte. Diese Maschine wurde verkauft, bevor sie fertiggestellt wurde!

Nach dem Beenden des Festaktes wurden alle Teilnehmer in die Räume der Firma GALAXY Machinery gebracht, wo sie nebenstehende Maschinen vergleichen konnten - eine, die im vergangenen Jahr im Oktober in TAJMAC-ZPS zusammengebaut wurde und andere, die nun im Juni in GALAXY-TAJMAC fertiggestellt wurde. Der indische Team leistete ganze Arbeit, und es war schwer, auf ersten Blick zu unterscheiden, welche Maschine ist welche. Beide Maschinen wurden auf Vorführtechnologie eingerichtet. Danach begaben sich die Kunden zum opulenten Abendessen in Form eines Banketts. Dem Interesse gemäß setzt man voraus, dass die Probe-Fertigungsserie von 6 Stk der Maschine Manurhin, bei denen der Zusammenbau auf Dezember 2017 und Januar 2018 geplant wurde, in Indien wieder bevor dem Maschinenzusammenbau selbst verkauft wird.

Ing. Tomáš Dederle
Direktor Sparte MANURHIN

TAJMAC-GALAXY první stroj (1)
TAJMAC-GALAXY první stroj (2)
TAJMAC-GALAXY první stroj (3)
TAJMAC-GALAXY první stroj (4)